IMG-20240307-WA0003

13. March 2024

Schwarzenegger mit neuer Umwelt-Expo beim AUSTRIAN WORLD SUMMIT 2024

Erstmals begleitet eine eigene Umwelt-Expo mit innovativen Lösungen die Klimakonferenz am 20. Juni

Am 20. Juni 2024 lädt Arnold Schwarzenegger zum achten Mal hochrangige nationale und internationale Gäste zu seiner jährlichen Klimakonferenz, dem AUSTRIAN WORLD SUMMIT (AWS), in die Wiener Hofburg. Das heurige Motto “Be useful: Tools for a Healthy Planet” ist von Schwarzeneggers neuestem Buchtitel inspiriert und lenkt die Aufmerksamkeit noch mehr auf konkrete Maßnahmen für mehr Klima- und Umweltschutz.

Innovationen entdecken: Die AUSTRIAN WORLD SUMMIT Solutions Expo 2024

Ganz im Sinne des Mottos wird es dieses Jahr im Rahmen der Konferenz ein aufregendes, neues Element geben: die AUSTRIAN WORLD SUMMIT Solutions Expo. An zahlreichen Messeständen von Unternehmen, NGO´s, Start-ups und Organisationen werden eine Vielzahl innovativer Umwelt-Lösungen im Erdgeschoss der Hofburg präsentiert. Die AUSTRIAN WORLD SUMMIT Solutions Expo ist für alle Besucher:innen kostenlos zugänglich und lädt dazu ein, sich aktiv an der Bewegung für eine nachhaltige Zukunft zu beteiligen. Sie bietet eine Plattform, um praktische Ansätze und Werkzeuge für eine gesunde Umwelt zu erkunden und zu fördern. Das Ziel ist ein breites Publikum für den Klimaschutz zu begeistern und zu zeigen, was schon alles möglich ist.

Hochkarätige Gästeliste aus allen Bereichen

Neben Gastgeber Arnold Schwarzenegger übernimmt Bundespräsident Alexander Van der Bellen 2024 wieder den Ehrenschutz für die Konferenz. Von Seiten der österreichischen Politik werden Bundeskanzler Karl Nehammer, Bundesministerin Leonore Gewessler, Bundesminister Magnus Brunner und Wiener Stadtrat Jürgen Czernohorszky erwartet. Als Repräsentanten der Wirtschaft sind die Leading Partner der Konferenz, Klemens Hallmann von Hallmann Holding und Jan Jenisch von Holcim mit dabei. Freuen können sich die Besucher auch auf Persönlichkeiten wie Andy Schleck, Gewinner der Tour de France 2010 und die Nigerianische Geschäftsfrau und Unternehmerin Omoyemi Akerele. Zu Beginn des Nachmittagsprogramms wird die Band `The BossHoss` die Gäste auf die zahlreichen Erfolgsgeschichten aus der ganzen Welt einstimmen.

Von Finanzierung bis Kultur: Strategien für effektiven Klimaschutz

Inhaltlich wird es in einem Panel zu grünen Investitionen um die Überwindung finanzieller Hindernisse für Klimaschutzmaßnahmen gehen. Ebenso wird diskutiert wie Unternehmen, Politik, Städte sowie die Kunst- und Kulturbranche noch mehr zum Klimaschutz beitragen können und welche Instrumente verbessert werden müssen. Der Nachmittag ist wieder ganz inspirierenden Geschichten und innovativen Persönlichkeiten gewidmet. Hier wird der Klimaschutz konkret und greifbar.

Monika Langthaler, Direktorin des AWS und der Schwarzenegger Climate Initiative, betont: „Ich bin überzeugt, dass wir die erste Generation sind, die es schaffen kann, nachhaltig und gleichzeitig mit hoher Lebensqualität zu leben. Um dieses Ziel so schnell wie möglich zu erreichen, ist es entscheidend, so viele Menschen wie möglich zu motivieren, diesen Weg gemeinsam mit uns zu gehen,“ so Langthaler. Seit nunmehr acht Jahren setzt sich die Schwarzenegger Climate Initiative dafür ein, indem sie erfolgreiche Projekte, Maßnahmen und inspirierende Persönlichkeiten sowohl auf dem AUSTRIAN WORLD SUMMIT als auch in diesem Jahr auf der Expo präsentieren.

Autor:

nataschaunger



Kategorien: